Stuttgart: Prozess wegen El-Kaida-Video

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Angeklagte soll ein Drohvideo des El-Kaida-Aktivisten Bekkay Harrach (Foto) verbreitet haben.

Stuttgart - Ein mutmaßlicher Islamist aus Stuttgart soll ein gegen Deutschland gerichtetes Drohvideo des El-Kaida-Aktivisten Bekkay Harrach verbreitet haben.

Seit Dienstag muss er sich dafür vor dem Amtsgericht verantworten. In dem Video, das der 25-Jährige ins Internet gestellt hatte, drohte Harrach Deutschland mit einem “bösen Erwachen“, falls die Bundeswehrsoldaten nach der Bundestagswahl nicht aus Afghanistan abgezogen würden. Nach eigenen Angaben wollte der Angeklagte mit dem Video vor einem möglichen Anschlag warnen. Der Staatsanwalt belegte mit Auszügen vom Computer des Angeklagten, dass dieser mit dem “Dschihad“ (Heiliger Krieg) sympathisiert hatte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser