Terrorabwehr - Suche nach Drahtziehern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berlin - Bei der Suche nach den Hintermännern der vereitelten Paketbombenanschläge sind die Sicherheitsdienste noch nicht weitergekommen. Eine im Jemen festgenommene Verdächtige wurde wieder freigelassen.

Die Verhöre hätten ergeben, dass die 22- jährige Studentin "die falsche Person" gewesen sei, sagte ein Ermittler der dpa. Inzwischen versuchen Behörden weltweit, die von Terroristen erkannte Lücke im Sicherheitsnetz - der internationalen Luftfracht -zu schließen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière räumte ein, dass Luftfracht "relativ wenig" kontrolliert wird.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser