Tote Familie - grausamer Leichenfund in Berliner Wohnung

1 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.
2 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.
3 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.
4 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.
5 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.
6 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.
7 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.
8 von 15
In einer Wohnung in Berlin sind am Montag (25.07.2011) sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.

Berlin - In einer Wohnung in Berlin sind am Montag sechs Tote gefunden worden. Es handelt sich nach ersten Informationen der Polizei um zwei Erwachsene - eine Frau und einen Mann - sowie vier Kinder.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.