Über 50 Millionen Deutsche nutzen Internet

+
Mehr als 50 Millionen Deutsche nutzen das Internet.

Frankfurt/Main - Mehr als 50 Millionen Menschen in Deutschland nutzen das Internet. Das ergab eine Studie zur Medienreichweite. Männer sind dabei stärker vertreten als Frauen.

Das geht aus der am Donnerstag in Frankfurt am Main veröffentlichten Reichweitenanalyse der Online-Medien hervor. In der von der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse erstellten Erhebung wird die Zahl der Internetnutzer ab 14 Jahren mit 50,73 Millionen angegeben.

Das entspricht einem Anteil von 72 Prozent aller Deutschen und deutschsprachigen Ausländer in der Bundesrepublik. Mit 49,68 Millionen können fast alle als regelmäßige Nutzer von Online-Medien gelten - so viele waren auch innerhalb der vergangenen drei Monate im Netz.

Mit einem Anteil von 53,7 Prozent sind die Männer unter den Online-Nutzern stärker vertreten als die Frauen. Ausgewertet wurden die Reichweiten und Strukturdaten von 655 Online-Angeboten. Vergleichszahlen liegen den Angaben zufolge nicht vor, da die Erhebungskriterien stark verändert und erstmals deutschsprachige Ausländer einbezogen wurden.

dapd

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser