Bei Umzug zehnjährige Tochter vergessen

+
Bei ihrem Umzug hat eine Familie aus Northeim die Tochter vergsesseb.

Northeim - Bei ihrem Umzug hat eine Familie ihr zehnjähriges Mädchen vergessen. Die Polizei kümmerte sich um das Kind bis der Vater es abholte.

In der Umzugshektik hat eine Familie in Göttingen ihre zehnjährige Tochter vergessen. Das Kind sei am Samstag vor der neuen Wohnung im 20 Kilometer entfernten Northeim stehengeblieben, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Das Fehlen der Tochter bemerkte der 47 Jahre alte Vater erst auf der Rückfahrt nach Göttingen, wo er weiteres Umzugsgut abholen wollte. Die Polizei kümmerte sich um das Mädchen, bis der Vater es kurz darauf auf der Wache abholte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser