Verkehrs-Chaos durch Schneeglätte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayern - Schneefälle haben in der Nacht den Verkehr vor allem in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bayern behindert. Dabei gab es nach Angaben der Polizei bis zu 20 Kilometer lange Staus.

In Nordrhein-Westfalen war die Autobahn 1 bei Burscheid gesperrt. Außerdem ruhte der Verkehr auf der A3 zwischen Mettmann und Autobahnkreuz Hilden sowie der A 45 zwischen Hagen und Lüdenscheid. Auf der A1 staute sich der Verkehr in der Nacht auf bis zu 20 Kilometer. Erst gegen Morgen entspannte sich die Lage etwas. Ein besonderes Problem waren liegen gebliebene Fahrzeuge. In Bayern führten starke Schneefälle und Glätte zu zahlreichen Unfällen. In Oberfranken kam es nach Polizeiangaben zu etwa 35 Verkehrsunfällen, die größtenteils glimpflich abliefen. In der südlichen Oberpfalz wurden zirka 20 Unfälle gezählt.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser