Düstere Prognose

Virologe Drosten mit Warnung für den Sommer: 100.000 Corona-Neuinfektionen pro Tag, wenn...

Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie, Charité Berlin, spricht auf einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie.
+
Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie, Charité Berlin, spricht auf einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie.

Deutschland befindet sich weiter im Lockdown, die Corona-Zahlen sinken nur langsam. Virologe Christian Drosten hat jetzt vor einem schlimmen Szenario gewarnt.

Berlin - Es ist ziemlich genau ein Jahr her, dass in Deutschland der erste Corona*-Fall offiziell bestätigt worden ist. Nach vielen Aufs und Abs befindet sich das Land weiterhin im harten Lockdown. Doch wann sind Lockerungen in Sicht? Bloß nicht zu früh, warnt Virologe Christian Drosten. (News im Coronavirus*)

In einem Interview mit dem Spiegel hat Christian Drosten über 2021 und Corona gesprochen - und dass das Jahr viel gefährlicher werden könnte, als viele bislang ahnen, berichtet wa.de*. Er äußerte eine schlimme Befürchtung für das Frühjahr und den Sommer*, wenn Politik und Gesellschaft im Kampf gegen das Virus zu früh nachlassen würden. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare