Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tierischer Ruhestörer

Waschbär lässt Kirchenglocke läuten

Bad Nauheim - Ein Waschbär hat sich in Bad Nauheim allem Anschein nach als Glöckner betätigt - und damit Anwohner um den Schlaf gebracht.

Das Tier drang in die Johanneskirche ein und betätigte dort vermutlich den Schalter, mit dem die Glocke angestellt wird, wie eine Mitarbeiterin der evangelischen Kirchengemeinde am Dienstag sagte. Sie bestätigte damit Medienberichte. Demnach läutete es am Montag ab etwa vier Uhr früh mehrere Stunden lang, bis genervte Anwohner den Küster und den Pfarrer aus dem Schlag klingelten. Der Waschbär sei offenbar auf dem Dach unterwegs gewesen und von dort aus eingebrochen. Dabei verletzte er sich. Mit der Hilfe eines Tierheims wurde er eingefangen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare