Ausgerechnet vorm Fest wird Schokolade teurer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Frankfurt - Schokolade wird teurer: Ausgerechnet kurz vor Weihnachten muss man für Süßes mehr Geld ausgeben. Das meldet die Financial Times Deutschland.

Die Süßwarenindustrie stellt die Verbraucher auf teurere Schokolade ein, schreibt die Zeitung. Um 27 Prozent sind die Preise für Kakao gestiegen und liegen damit so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr. Die Hersteller machen die Finanzwelt verantwortlich. Die Banken beteuern ihre Unschuld. „Finanzinvestoren wie Banken und Fonds glaubten, zur Zeit auf den Rohstoffmärkten deutlich höhere Gewinne erzielen zu können als mit anderen Investments“, zitiert das Blatt den Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI).

Der Kakao-Preis sei in diesem Jahr geradezu in die Höhe geschnellt, erklärt BDSI-Geschäftsführer Torben Erbrath. Der Schokoladenpreis sei dagegen bislang auf nahezu gleichem Niveau geblieben.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser