Heftiger Streit

Weil er das Ticket nicht vorzeigen will: Fahrgast wirft mit Fahrrad nach Busfahrer 

Wer Bus fahren will, braucht eine Fahrkarte. Soweit, so klar. Dieser Fahrgast sah das anders - und griff den Busfahrer an.

Hamm - Am Montagabend wollte der Unbekannte samt Fahrrad im Bus eines 53-jährigen Busfahrers mitfahren. Er stieg um 23 Uhr in Hamm zu. Als der Fahrer ihn aufforderte, die Fahrkarte zu zeigen, weigerte er sich. 

Es kam zum Streit, der immer heftiger wurde. Busfahrer und Fahrgast schubsten sich gegenseitig. Ein Zeuge schritt ein und bugsierte den Mann aus dem Bus, um so den Streit zu beenden. Doch der ließ sich so leicht nicht abwimmeln, stieg wieder in den Bus und schlug jetzt auf den Fahrer ein. 

Die Auseinandersetzung ging auf dem Gehweg weiter. Plötzlich nahm der unbekannte Mann sein Fahrrad und warf damit nach dem Busfahrer - der sprang zurück in seinen Bus und alarmierte die Polizei, berichtet wa.de*.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © Rother

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT