Suche nach Mirco geht weiter

+
Seit Freitag ist Mirco verschwunden.

Grefrath - Die Polizei hat ihre Suche nach dem vermissten zehnjährigen Mirco aus Grefrath (Kreis Viersen) am Morgen wieder aufgenommen.

Rund 1.000 Beamte aus ganz Nordrhein-Westfalen sollten Gebiete entlang einer Landstraße und südwestlich von Grefrath durchkämmen, sagte ein Polizeisprecher. Durch die Regenfälle der vergangenen Tage sei das Gelände sehr sumpfig.

Bilder von den Ermittlungen im Fall Mirco (10) aus Grefrath

Dadurch werde die Suche erschwert, sagte der Sprecher. Bei den Suchaktionen in den vergangenen Tagen wurden nach Angaben der Polizei etliche Gegenstände gefunden, die in Verbindung mit Mircos Verschwinden stehen könnten, darunter Bekleidung und diverse Messer. Die Spurensicherung arbeitet noch an der Auswertung. Die ziehe sich hin, da beispielsweise die Kleidungsstücke in einem aufwendigen Verfahren getrocknet werden müssten, um mögliche DNS-Spuren zu sichern.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser