+++ Eilmeldung +++

Nachfolge von Eberhard Bauerdick

Herbert Strauch wird neuer Bürgermeister in Übersee

Herbert Strauch wird neuer Bürgermeister in Übersee

Glätte droht

Wetter: „Skandinavische Luft“ kommt am Wochenende - eisige Kälte

Ein junger Mann befreit sein Auto vom Schnee.
+
Ein junger Mann befreit sein Auto vom Schnee.

Die Kaltfront kehrt am Wochenende nochmal mit voller Wucht nach Deutschland zurück. Mittwochnacht droht Schnee und Glätte.

Stuttgart - Das Wetter in Deutschland bringt uns zum Mittwoch Nachtfrost, Schnee und Glätte, wie wetter.de ankündigte. „Dann kommt zum Donnerstag hin mildere Luft ins Spiel“, verrät ein Experte in einem Video des Portals. Es drohe Gefahr von Glatteis und gefrierendem Regen. Anschließend bestehe eine „Grenzwetterlage“ im Südwesten. „Am Wochenende setzt sich wahrscheinlich die Kaltluft aus dem Norden erneut durch.“ Laut des Experten fällt am Samstag im Süden von Deutschland noch öfter Regen, der jedoch bis zum Sonntag in Schnee übergehen wird. Grund dafür sei kalte Luft von Skandinavien. 

Wie BW24* berichtet, schlägt am Wochenende die „Frostkeule“ zu - nach dem Schnee wird es eisig.

Wetter: Forscher sagten Winter der Extreme vorher - jetzt schlägt das Arktis-Phänomen zu (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare