Zollitsch: Auf Weihnachtsbotschaft besinnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch.

Freiburg - Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, hat sich gegen die Kommerzialisierung des Weihnachtsfests ausgesprochen und an dessen Botschaft erinnert.

Lesen Sie dazu:

EKD-Ratsvorsitzender: Wahren Sinn von Weihnachten entdecken!

Bei Weihnachten gehe es um mehr als “ein Fest mit Tannenbaum und Geschenketausch“, sagte der Freiburger Bischof in einer Videobotschaft am Heiligabend. Zollitsch fügte hinzu: “Jeder ist gewollt, jeder ist geliebt, jeder ist gebraucht: Das ist die Botschaft von Weihnachten. Sie macht uns bewusst und sensibel dafür, dass wir Hüter des Lebens sind, Hirten, die füreinander sorgen und Verantwortung übernehmen.“

dapd

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser