Demjanjuk in Münchner Gefängnis Stadelheim

+
Demjanjuk im Krankenwagen.

München - Der aus den USA nach Deutschland abgeschobene mutmaßliche NS-Verbrecher John Demjanjuk ist in der Münchner Justizvollzugsanstalt Stadelheim eingetroffen.

Lesen Sie dazu:

Demjanjuks langer Weg vor Gericht

Demjanjuks Weg nach Bayern

Die Liste der meistgesuchten Kriegsverbrecher

An einem Medienaufgebot vorbei fuhr der Krankenwagen mit dem 89-Jährigen am Dienstagvormittag auf das Gelände des Gefängnisses. Nach Angaben des stellvertretenden JVA-Leiters Jochen Menzel soll Demjanjuk in einem Gemeinschaftshaftraum in der Pflegeabteilung zusammen mit einem Rollstuhlfahrer untergebracht werden. Sein Gesundheitszustand sei stabil. Derzeit werde Demjanjuk von Ärzten der JVA untersucht.

Die Abschiebung des NS-Verbrechers Demjanjuk

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser