Mann stirbt bei Sprung mit Bierbank über Skischanze

Göppingen - Bei einer Geburtstagsfeier ist ein 37 Jahre alter Mann in Wiesensteig bei Göppingen auf einem Biertisch über eine Skisprungschanze in den Tod gerutscht.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der Mann am Samstag mit der Bank von der Sprungschanze springen. Zwei Freunde versuchten ihn von seinem Vorhaben abzubringen. Da er aber schon einmal mit einer Bierbank und einem Wok von dem 70 Zentimeter hohen Schanzenstisch gesprungen war, ließ er sich nicht abbringen.

Der Mann entfernte mehrere Absperrbänder. Er übersah aber ein sieben Millimeter starkes Stahlseil, gegen das er ungebremst prallte. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen, denen er vor den Augen der restlichen 20 Geburtstagsgäste noch an der Unfallstelle erlag.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser