Muttertag: Die zehn besten Geschenke zum Durchklicken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von klassisch bis ausgefallen: Wir zeigen die zehn besten Geschenke zum Muttertag.

Mutter werden ist nicht schwer, Mutter sein dagegen sehr, lautet ein altes Sprichwort. Doch auch Kinder haben es nicht leicht - gerade zum Muttertag, wenn es darum geht, der lieben Mama eine Freude zu machen. Als kleine Hilfestellung hat Merkur-Online die zehn besten Muttertagsgeschenke zum Durchklicken zusammengestellt.

Die Idee, Mütter mit einem besonderen Tag zu ehren, ist alt. Bereits im 13. Jahrhundert soll in Großbritannien der “Mothering Sunday“ begangen worden sein. Gläubige dankten damals neben der Mutter Kirche auch ihren leiblichen Müttern.

Als Ursprung des heutigen Brauchs gilt allerdings erst das 20. Jahrhundert. 1905 verteilte die Amerikanerin Ann Jarvis am zweiten Sonntag im Mai 500 weiße Nelken an andere Mütter, um der Liebe zu ihrer kürzlich verstorbenen Mutter Ausdruck zu verleihen. Daraufhin setzte sie sich dafür ein, dass der Muttertag als offizieller Feiertag anerkannt wird.

1914 war es soweit: In diesem Jahr rief der damalige US-Präsident Woodrow Wilson den zweiten Sonntag im Mai zum offiziellen Staatsfeiertag aus. Internationale Floristik-Organisationen und die Heilsarmee brachten den Muttertag dann nach Europa. In Deutschland wurde er erstmals 1923 begangen, nachdem der Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber kräftig dafür geworben hatte. Heute setzen Floristen nach Angaben des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels zum Muttertag jährlich etwa 130 Millionen Euro mit Schnittblumen um.

Es müssen aber nicht immer Blumen sein: Für diejenigen, die noch kein Geschenk haben, hat Merkur-Online neun weitere Muttertagsgeschenke zusammengestellt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser