Zwei Fälle Schweinegrippe. Virus auf dem Vormarsch

Das Schweinegrippe-Virus wurde in einer Woche zweimal im Landkreis nachgewiesen.

Bad Tölz - Am Freitagmorgen kam die Bestätigung: ein 27-jähriger Mann aus dem Südlandkreis hat die Schweingrippe – es is schon der zweite Fall.

Der erste Fall ereignete sich laut Behördenleiter Dr. Franz Hartmann im Nordlandkreis. Der 16-Jährige war bereits am 27. Juni erkrank. Erst am 6. Juli war laut Hartmann das Testergebnis bekannt geworden. Der junge Mann sei bereits weitgehend wieder hergestellt. Wo er das Virus aufgeschnappt hatte, ist unbekannt.

Am Freitagmorgen bestätigte sich ein weiterer Verdachtsfall. Ein 27-jähriger Mann aus dem Südlandkreis war nach einem Mallorca-Urlaub mit grippetypischen Symptomen zum Arzt gegangen. Für Hartmann ist damit die Ansteckungskette klar. „Spanien ist Risikogebiet.“

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser