Zwei Fliegerbomben in Hamburg entschärft

1 von 8
Eine Woche nach der spektakulären Bombensprengung in München sind in Hamburg zwei Blindgänger problemlos entschärft worden.
2 von 8
Nach Angaben der Polizei wurden die Bomben bei regulären Sondierungsarbeiten entdeckt, wie es sie jeden Tag gebe.
3 von 8
Die Feuerwahr vermutet 3000 Blindgänger im Stadtgebiet Hamburg, die noch nicht aufgefunden worden sind.
4 von 8
Auf dem Heiligengeistfeld im Stadtteil St. Pauli beseitigten Sprengstoffexperten zu mitternächtlicher Stunde die amerikanischen 500- und 1000-Pfund-Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg.
5 von 8
Der Detonator einer entschärften Fliegerbombe
6 von 8
5000 Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.
7 von 8
Die Feuerwehr hatte eigens einen Sperrbezirk 500 Meter um die Fundstelle der Blindgänger eingerichtet.
8 von 8
Gegen halb zwei Uhr morgens waren beide Bomben entschärft.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare