Zwei Jugendliche sterben bei Benzin-Verpuffung

Dahlwitz-Hoppegarten - Zwei Jugendliche sind bei einer Verpuffung von Benzin am Dienstagabend in Brandenburg ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatten die beiden 16-Jährigen versucht, aus einem Auto in einer Garage in Dahlwitz- Hoppegarten Benzin abzuzapfen. Dabei kam es zu einer Verpuffung. Die Jugendlichen hätten giftige Stoffe eingeatmet und seien daran gestorben, sagte eine Polizeisprecherin. Das alte Auto war das Hobby der befreundeten Jungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser