Zwei Jugendliche stürzen durch Schuldach in die Tiefe

Kaarst - Zwei Jugendliche sind durch das Dach einer Grundschule in Kaarst am Niederrhein rund fünf Meter tief in einen Klassenraum gestürzt.

Das 14-jährige Mädchen und der 15-jährige Junge wurden am Sonntag schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die beiden Jugendlichen waren durch eine der Kunststofflichtkuppeln auf dem Flachdach gefallen. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist laut Polizei noch unklar. Auch warum sich das Duo überhaupt auf dem Dach aufgehalten habe, stehe noch nicht fest.

ap

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser