Derzeit Hochbetrieb bei den Aufbauarbeiten - Neuerungen warten auf die Besucher

Waldadvent jetzt mit knapp 50 Buden

+
50 Buden prägen den Naturpark, wenn die Arbeiten für den Waldadvent fertig sind.

Bad Feilnbach - Hochbetrieb herrscht derzeit im Feilnbacher Naturpark, denn die Aufbauarbeiten für den zweiten Waldadvent haben begonnen.

Seit letztem Wochenende werden dort Buden aufgestellt, Kabel verlegt und Brücken gebaut, denn die Veranstalter rechnen mit einem noch größeren Ansturm als im vergangenen Jahr.

So wurde heuer erstmalig ein zweiter Steg errichtet, um den bisherigen Steg, der sich im vergangenen Jahr als Nadelöhr erwiesen hat, zu entlasten. Auch eine Neuerung gegenüber dem letzten Jahr ist die Anzahl der Buden: Diese wurde von 40 auf knapp 50 erhöht. Außerdem wurde das Marktgelände etwas erweitert um so dem erhofften Ansturm mehr Platz zu bieten und das Markttreiben zu entzerren.

Neben dem großen Arbeitspensum, das noch zu erledigen ist, hoffen die Veranstalter auf ein schönes Winterwetter mit Schnee, damit sich Besucher auf dem Feilnbacher Waldadvent trotz des hektischen Treibens etwas Ruhe verschaffen und auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen können.

kok/Mangfall-Bote

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser