Faschingsfeier im Seniorenzentrum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Blaue Salon war voll besetzt. Fleißige Hexen und Zauberer flogen zwischen den Tischen umher - da sprang auch bald der Faschings-Funke über.

Bayrisch Gmain - Alter schützt vor Fasching nicht! Im Seniorenzentrum wurde auch viel gelacht, getanzt und gefeiert. Da können sich manche was abschauen.

Von wegen alt und zurückgezogen: Ingeborg Seltenreich (li.) und Draga Matković (re.) haben sich bereits vom Fasching anstecken lassen.

In der Büttenrede von Inge Hartmann ging es diesmal um’s “Brunchen” und wie man dabei auf seine Kosten kommt. Auch der Musiker Klaus gab ein kurzes Gedicht über “seine Oide” zum Besten und war dabei auf dem besten Weg sich bei den anwesenden Damen unbeliebt zu machen. Gerade noch bekam er die Kurve – war doch nur seine “alte Lederhose” gemeint. Wer danach keine gute Ausrede zur Hand hatte, wurde zum Tanz aufgefordert. Doch spätestens bei der Polonaise war der halbe Saal auf den Beinen.

Domus Mea

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser