Faschingsrodeln der Bergwacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die "Baywatch-Nixen" auf ihrem Surfbrett waren definitiv ein Hingucker.

Sachrang - "World Records - die kürzeste Rail der Welt" nannten die "Talbachbuam" ihren Siegerschlitten beim Faschingsrodeln der Sachranger Bergwacht am Geigelsteinaufstieg.

Vom normalen Schlitten, über Hörndlschlitten, Kinderschlitten, bis hin zu den Baywatch-Nixen auf dem Surfbrett und "Frau Holle" im Federbett war alles auf der Rennstrecke beim Faschingsrodeln der Bergwacht Sachrang dabei und dazwischen immer wieder Schlittenfahrer aus dem ganzen Landkreis.

Schon zum siebten Mal feierten die Bergwachtleute ihren Fasching auf der Rodelbahn. Ein gutes Dutzend Schlitten gab es für die zahlreichen Zuschauer am Geigelsteinaufstieg zu bestaunen. Die beste Durchschnittszeit erreichten die Schneegeister. Den Titel holten sich die "Talbachbuam" vor den Sennerinnen vom Geigelstein und dem Ökumenischen Frauenkreis.

Bis weit in die Nacht hinein feierten Teilnehmer, Zuschauer und Bergwachtler mit ausgelassener Stimmung an der Schneebar und Drumherum.

reh

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser