Faschingszug quer durch Chieming

Wikinger, Könige, Mäuse und Hippies hatten Riesengaudi

+

Chieming - An die 490 Personen nahmen am Faschingszug, der am Sonntag quer durch Chieming lief, teil. Die Gaudi war bei herrlichem Sonnenschein groß.

Die Startaufstellung fand in der Max-Kurz-Straße statt. 52 Gruppen inklusive Wägen mit den unterschiedlichsten Themen machten den Zug sehr bunt. Es dürften an die viertausend Besucher an den Straßenrändern den beliebten Gaudiwurm gefeiert haben. 

Der Faschingszug ging bis zum Festzelt bei der Mutter-Kind-Klinik. Danach fand das ausgiebige Faschingstreiben im beheizten Zelt, mit Barbetrieb und der Oktoberfestblaskapelle Chieming, statt. Die Polizei und Feuerwehr sowie Rotkreuzler sicherten diese Veranstaltung ab.

Faschingszug durch Chieming (1)

Faschingszug durch Chieming (2)

kaf

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser