Großer Kursaal in der Hand von Prinzessinnen, Feen und Cowboys

+

Prien - Für die ganz jungen Freunde des Faschings ist er traditionell ein "Muss": der Kinderfasching der Prienarria.

Im großen Kursaal in Prien wimmelte es nur so von Cowboys, Piraten, Hexen, Vampiren, Feen, Prinzessinnen und Pippi Langstrumpfs. Die Organisatoren hatten sich wieder jede Menge Mit-Mach-Spiele ausgedacht, die Kinder konnten auf Kegel zielen, es gab eine Fußball-Wand und auch das künstlerische Talent der jungen Faschingsfreunde war gefragt. Nach der Kids- und Teenie-Garde tanzte die junge Prinzessin Julia I. mit ihrem "Ersatz"-Prinzen, der seine Sache aber ganz hervorragend machte. Königlicher Besuch kam aus der Nachbargemeinde Bernau. Alexandra I. und Maximilian I. sowie die Garde zeigten ihr Können. Gegen 16 Uhr warteten dann alle gespannt auf den Auftritt der großen Garde, die neben ihrem Marsch auch den Showteil präsentierten. Das Prinzenpaar tanzte seine Walzer.

Dachs (Chiemgau-Zeitung)

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser