Altöttinger Gardefestival

Showtänzer waren ein echter Hingucker

+

Altötting – Es war ein Feuerwerk des Showtanzes: Beim 3. Gardefestival am letzten Freitag in der Altöttinger Dreifach-Turnhalle herrschte ausgezeichnete Stimmung und echtes Show-Flair.

Die Faschingsgesellschaft Neuötting organisierte zum dritten Mal ihr zweijähriges Showtanz-Ereignis – und der Besucherandrang war wieder groß, denn die Veranstalter hatten wieder zahlreiche Gruppen aus nah und fern aller Leistungsklassen eingeladen. So gab es nicht nur das komplette Showprogram der heimischen Neuöttinger Garden zu sehen, sondern auch als Höhepunkt die Deutschen Meister in den Hebefiguren von TanzGlanz aus Ingolstadt die mit 31 Tänzern auch die größte Gruppe präsentierten. 

Gardefestival Altötting am Freitag

Bilder vom Gardefestival Altötting 

Das war das Gardefestival Altötting 

Riesigen Biefall gab es aber auch bei den Formationen der Prinzengarde Tüßling, Highlife aus Unterneukirchen, der Red Lips Pleiskirchen ebenso wie für die Burschengarde aus Schwindkirchen. Das spekatakuläre Programm kompletierten die Waldburgia aus Waldkraiburg ebenso wie Modern Art aus St. Wolfgang. Aus Niederbayern gab es auch gefeierte Auftritte der Garden und Gruppen aus Dingolfing, Gangkofen und Mitterskirchen. Bei dem knapp fünfstündigen Programm war am Ende für alle Geschmäcker viel zu sehen und vor allem noch mehr zu applaudieren. 

Ludwig Stuffer

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT