Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ehemaligenball in Mühldorf

Der Ehemaligenball in Mühldorf war ein voller Erfolg.
+
Der Ehemaligenball in Mühldorf war ein voller Erfolg.

Mühldorf - Erst der große Andrang auf die Karten und dann ein dichtes Gedränge auf der Tanzfläche: Der Ehemaligenball in Mühldorf war ein voller Erfolg.

Der große Ehemaligenball des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) Mühldorf am gestrigen Freitag im Stadtsaal war ein voller Erfolg. Der traditionelle Ball des VLF war auch heuer wieder fast ausverkauft und deshalb war es auch sehr schwer einen freien Platz auf der Tanzfläche bei dem dichten Gedränge zu bekommen. Nach der Eröffnung durch die Francaise der Absolventen heizte die Band Flash Dance auf dem Parkett mächtig ein. Für den Show-Höhepunkt sorgten die Fire Girls vom TSV Polling mit ihren bezaubernden Tänzen. Rundum: Auf dem äußerst stilvollen Ball wurde in feinem Zwirn bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt.

Ehemaligenball im Stadtsaal

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Ludwig Stuffer

Kommentare