Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kinderfaschingszug für ganze Familie

OVB
+
Rapunzel beim Kinderfaschingszug.

Waldkraiburg - Zahlreiche Kinder und Erwachsene lockte es am Faschingssonntag ins Freie, um beim Kinderfaschingszug dabei zu sein.

Organisiert wurde der Faschingszug wieder von der Mutter-Kind-Gruppe Pürten/St. Erasmus.

Einfallsreich dekoriert waren die zahlreichen Fahrzeuge und "schweren Gefährte", mit denen die Kinder anrückten und sich beim Trasner Feuerwehrhaus zum Zug durch die Siedlung formierten. Die "hauseigene Sambagruppe" übernahm die musikalische Führung und auch "musizierende OP-Ärzte" mischten sich unter das Narrenvolk.

"Reiter Jonny sucht ein neues Pony" oder "Rapunzel mit ihrem Prinzen", eine Bärenhöhle, der Brennholz verkaufende Holz-Bauer, "Zirkus Rossini" oder auch "Prinz gesucht", alles drehte seine Runden, begleitet von Käfern, Mäusen oder Hühnern. Tosenden Applaus gab es im voll besetzten Feuerwehrhaus beim Super-Auftritt der "Inntal-Ballerinos" mit ihrer Show "Ski fahr'n", waren darunter doch einige "sportliche Papis" zu finden. Mit vielen lustigen Spielen und süßen Belohnungen ging der schöne Nachmittag dann zu Ende.

bac/Waldkraiburger Nachrichten

Kommentare