+++ Eilmeldung +++

Schimmer Unfall in Tirol

Explosion in Supermarkt: Eine Person verschüttet - neun Verletzte

Explosion in Supermarkt: Eine Person verschüttet - neun Verletzte

Am 23. Februar in Marktl am Inn

Sportlerball 2019: Nicht nur besser, sondern professionell!

+
Sportlerball 2019 in Marktl am Inn: Nicht nur noch besser sondern professionell!
  • schließen

Marktl – In der Marktgemeinde steht das Faschingfest der Faschingsfeste bevor, der Sportlerball. Was zuvor noch nicht so gut funktioniert hatte, soll dieses Jahr nicht nur besser werden, sondern professionell ablaufen.

Ob es beim Sportlerball 2019 wieder so wird wie letztes Jahr, so mit „wieder einmal großartig“ und so mit „So eine Top-Stimmung gab es noch nie“? Es sei dringend davon auszugehen, so die Macher. Auf Facebook machen sie Werbung mit einer professionellen Beleuchtung, Party wie immer sowie etlichen Bars und Top DJs in den Bandpausen.

Highlights beim Sportlerball 2019:

  • Bereits zum zweiten Mal spielt die Band „Centerstage“. Sie hat sich offenbar bewährt auf dem Sportlerball in Marktl. „Ihr wart der helle Wahnsinn“, heißt es zu deren Auftritt im letzten Jahr.
  • Um 20.30h treten die „Chili Dancers“ aus Stammham auf.
  • Gegen 23.30 Uhr wird die Showtanzgruppe "Wild Nation" ihr Können zeigen.

Rückblick: Das war der Sportlerball in Marktl 2018

Es war das Faschingsfest der Faschingsfeste 2018 in der Marktgemeinde Marktl. Die Organistoren: „So eine Top-Stimmung gab es noch nie!“. 465 Besucherinnen und Besucher, ein brechend voller Saal bei bester Laune: „Wir waren überwältigt!“.

Probleme bei der Saalbeleuchtung

Es gab ein offenbar paar Probleme in den letzten Jahren. Das Lichtkonzept im Saal des Bürgerhauses in Marktl bedarf anscheinend einer Rundumerneuerung. Das Thema ging bereits durch den Marktgemeinderat

Der Bürgersaal ist in punkto allgemeiner Beleuchtung offenbar von jedem Besucher – ob nun absichtlich oder unabsichtlich – erreichbar. Soll heißen: Jeder kann das allgemeine Saallicht ein und ausschalten. Darüber hinaus fehlt offenbar ein zeitgemäßes Beleuchtungskonzept. Die Rede ist unter anderem von einer indirekten Beleuchtung im offenen Dachstuhl, die man dimmen kann. Sie steht auf der Wunschliste.

Nicht nur noch besser, sondern professionell

Noch ist nichts konkretes beschlossen aber für den Sportlerball 2019 gibt es einen ersten Einblick, wie das bei einer derartigen Veranstaltung aussehen könnte. So werde ein Techniker der Band "Centerstage" dafür Sorge tragen, dass der Saal im Bürgerhaus angemessen indirekt beleuchtet wird, heißt es. Die Erkenntnisse daraus werden wohl in die weiteren Besprechungen bezüglich der Beleuchtung dort in den Gemeinderat eingehen. 

rw

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT