Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neun Königspaare mit Gefolge tanzten durch die Nacht

So schön war der Schützenball in Niederbergkirchen

+
Am Samstag fand der Schützenball in Niederbergkirchen statt.

Niederbergkirchen - Am Samstag fand der Schützenball in Niederbergkirchen statt.

Mit viel Schwung führte die Tanzkapelle „Leschär“ die Schützenkönigspaare unter dem Beifall der Gäste durch den gefüllten Saal im Schützenwirt zum Podium. Hier begrüßte der Zweite Schützenmeister, als Gastgeber des Schützenvereins „Gemütlichkeit Niederbergkirchen“, Michael Holz, zuerst die eigenen Königspaare, sowie die des Patenvereins „Waldeslust Rohrbach“ und auch die Hoheiten von „Bayerntreu Niedertaufkirchen",  „Altschützen Stetten“, Auerhahnschützen Gumattenkirchen“ und „Immergrün Wolfsberg“. 

Neun Königspaare tanzten eine Nacht lang bei Gemütlichkeit

 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz
 © nz

Nach dem Ehrenwalzer des heimischen Schützenkönigs Michael Haslwimmer mit seiner Vroni und der Jungschützenkönigin Martina Holz mit ihrem „Lieserer“ Lucas, stürmten auch die anderen Königspaare das Parkett. Doch bald waren es auch die Gäste, die unentwegt das Tanzbein schwangen zu den Klängen der fleißig aufspielenden Kapelle.

nz

Kommentare