Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Samstag im Haus der Kultur in Waldkraiburg

Beste Stimmung herrschte beim Faschingsball der Banater Schwaben

+

Waldkraiburg – Er ist beliebt, bunt und lustig: Ausgezeichnete Stimmung herrschte am Samstag beim Faschingsball der Banater Schwaben im Haus der Kultur in Waldkraiburg.

Die Landsmannschaft der Banater Schwaben mit Vorstand Georg Ledig weiß längst wie ein perfekter Faschingsball durchgeführt wird – und der große Anklang aus allen Altersschichten bestätigte auch heuer wieder die gute Resonanz. 

Faschingsball Banater Schwaben Waldkraiburg - Teil Eins

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

So war die Tanzfläche ständig gut voll, zumal die beleibte Band „Schlagerbengel“ wieder ein breites Repertoire an perfekter Tanzmusik auf das Parkett schmetterte. Mit Spannung erwartet wurde wieder der Wettbewerb der schönsten Masken des Abends: Am Ende sicherte sich den verdienten Sieg die große Mannschaft der Matrosen. Dabei war es nicht ganz leicht zu gewinnen, zumal auch kreative Masken wie die Hawaii-Urlauber, Chinesen, die Super-Marios, Piraten und zwei Pater aus dem Kloster gut präpariert am Start waren. Gar nicht leicht zu erkennen war gar der Altbürgermeister Sigi Klika als Scheich und seine Frau Helga als buntes Popper-Girl aus den 80ern. 

Faschingsball Banater Schwaben Waldkraiburg - Teil Zwei

 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer
 © Ludwig Stuffer

Für die Showhöhepunkte sorgten in bewährter Manier die Kinder- und Jugendgarde der Little Diamonds zum Ballbeginn ebenso wie die Waldburgia mit ihrem kompletten Programm samt Prinzenpaar. Bis in den frühen Morgen ging es übrigens auch heuer wieder so richtig rund beim Ball – auch eine Tradition die das Ereignis so beliebt macht. 

Ludwig Stuffer

Kommentare