Ortsvereine feierten wieder 

Volles Haus beim Lumpenball in Erlstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erlstätt - Der Lumpenball der Erlstätter Ortsvereine erwies sich auch in diesem Jahr als echter Besuchermagnet! 

Der weithin bekannte Lumpenball der Erlstätter Ortsvereine hielt auch in diesem Jahr, was sich die Närrinnen und Narren aus nah und fern versprochen hatten. Einige Faschingsgäste konnten es gar nicht erwarten und stürmten schon um 20 Uhr die Erlstätter Turnhalle. 

Dort heizte ihnen die Chiemgauer Band „Backdraft“ mit Rock, Pop und Oldies ordentlich ein. Dabei wurde gefeiert, getanzt und geflirtet, was das Zeug hielt. Für Begeisterung sorgte am späten Abend die Grabenstätter Faschingsgarde mit ihrem Showprogramm „Dschungelsafari“, bei dem sie einen Höhepunkt an den anderen reihte. 

Ausgelassene Faschingsstimmung beim Lumpenball

Nach ihrem umjubelten Auftritt stürzten sich die wagemutigen und schwindelfreien Gardemädels mit ihren starken Buam selbst ins Partyvergnügen. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten sich der Grün-Ober-Verein, der Schützenverein und der Burschenverein. Auch die anderen Erlstätter Ortsvereine trugen zum Gelingen des Lumpenballs bei. 

„Wir sind total zufrieden, guter Besuch, super Stimmung, was will man mehr“, zeigte sich die Sprecherin der Ortsvereine, Schützenmeisterin Andrea Huber gegen Mitternacht hoch zufrieden.

mmü

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser