Medikamente kaufen bei den alten Griechen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Griechenland lässt grüßen – Freundlicher Empfang in der Marienapotheke

Prien - Die Vorbereitungen für den Unsinnigen Donnerstag laufen auf Hochtouren! Auch die Marienapotheke neben der Pfarrkirche hat sich in Schale geworfen.

Griechenland lässt grüßen – Freundlicher Empfang in der Marienapotheke

In Prien bereitet man sich bereits jetzt auf den Faschings-Höhepunkt 2013 vor. Traditionell ist der Unsinnige Donnerstag der Haupttag der Narrischen und Maskierten. Neben Rathaus, Haus des Gastes und Geschäften hat sich auch die Marienapotheke neben der Pfarrkirche schon mit Vorbereitungen beschäftigt. Heuer heißt das Motto des Apotheker-Teams „Griechenland“ – entsprechend ist auch ein Extra-Vorbau für das Apotheken-Gebäude geschaffen worden. Bestimmt gibt es am Unsinnigen Donnerstag dann noch innerhalb der Apotheke weitere Überraschungen für die Besucher.

Und am Abend kann dann in Prien-Atzing im dortigen Feuerwehr- und Vereinshaus der Atzinger Dorffasching mit den Talbach-Buam, mit lustigen Einlagen und mit einem Gastauftritt der Aschauer Faschingsgilde besucht werden, Einlass ist ab 19 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser