Fasching 2014

Das Video zum größten Faschingszug der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Bundeswehrreform der neuen Verteidigungsministerin von der Leyern war ein gefundenes Fressen für die Narren.

Bad Aibling - Obwohl das Wetter nur mäßig war, strömten viele Besucher zum Faschingszug. Der ADAC-Skandal und die neue Verteidigungsministerin waren beliebte Themen. *Neu: Video*

Neben diesen eher politischen Faschingswagen, sorgten aber auch ein Haufen Schlümpfe und ein Wagen zur Kokain-Affäre bei Aldi für Erheiterung bei den Zuschauern. Die Wagen wurden mit viel Witz und Liebe zum Detail gefertigt.

15.000 Zuschauer kamen im Vorjahr - die Feuerwehr ging davon aus, dass diese Zahl heuer übertroffen wurde. Über 40 Zugnummern bewegten sich ab der "Narrenzeit" 13.33 Uhr durch die Straßen. Der Faschingszug verlief friedlich, es gab nur sieben kleine Einsätze für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst, wie etwa eine Seniorin, die zwischenzeitlich vermisst wurde, berichtet der Mangfall-Bote.

Nach dem Zug gab es eine "Open-Air-Faschingsparty" in der Innenstadt mit der Band Xanadu.

Die Impressionen:

Impressionen vom Faschingszug in Bad Aibling

Faschingszug in Bad Aibling

sl und Steffi Goß/Mangfall-Bote

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser