Mit Schwung in die Faschingssaison

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kolbermoor - Eine perfekte und gut getimte Punktlandung setzte der Faschingsverein Mangfalltal mit seiner Auftaktveranstaltung zum Start der neuen Faschingssaison 2010/11.

Nicht nur die Vorfreude auf die bevorstehende närrische Saison, sondern auch die Spannung auf die beiden noch geheimen Prinzenpaare war im gut gefüllten Kolbermoorer Mareissaal deutlich zu spüren. Die Mitglieder des Kolbermoorer Faschingsvereins, allen voran Präsident Michael Kohnle mit Präsidium samt Elferrat und Gardemädchen, präsentierten sich bestens aufgelegt.

Ein wohlgelaunter Faschingspräsident eröffnete den Festakt mit einer kurzen und knackigen Begrüßung. Im Anschluss moderierte Vizepräsident Bernhard Leurich in seiner lockeren Art den ersten Teil. Nach dem Einmarsch der Kindergarde samt Kinder-Elferrat und deren namentliche Vorstellung stiegen die Werte auf der Spannungsskala deutlich an. Die alles entscheidende Frage schlich durch den Raum, wer ist das neue Kinder-Prinzenpaar? Zu mystischen Klängen schritten dann zwei in schwarzen Umhängen gehüllte Personen in den Festsaal, deren Gesichter mit Masken und Hüten verdeckt waren. Nach einer Runde vor dem zahlreichen Publikum fiel dann in wenigen Sekunden die Maskerade: Unter großem Hallo wurden schließlich Christoph Westermaier und Vanessa Kondula als neue Kinder-Regenten bejubelt.

Prinz Christoph I. zeigte sich bei seiner ersten kleinen Ansprache sichtlich gerührt: "Es ist für uns eine große Ehre, das neue Prinzenpaar der Mangfalltaler zu sein." Prinzessin Vanessa I. entschuldigte sich bei ihren Geschwistern und Freundinnen für die geheimnisvolle Flunkerei in der zurückliegenden Zeit. Als Präsent erhielt der junge Regent süße Leckereien und seine "Gemahlin" einen dicken Blumenstrauß. Zum Ende des ersten Programmpunktes ging der Vize-präsident noch kurz auf den neuen Kinder-Elferrat ein, der fast ausnahmslos aus engagierten Eltern besteht und beim Auftaktabend seinen Premierenauftritt feierte. Mit Michelle Kondula und Carina Kießling hat die Kindergarde nun auch ein eigenes Kasperl-Paar.

Im Anschluss an ein paar Tanzrunden zu den fetzigen Rhythmen der Showband "Schubi Duo" fing es im Mareis-Saal vor lauter Spannung zum Knistern an. Den zweiten Part moderierte dann der Faschingspräsident höchst persönlich: "Der kommende Fasching mit fast zehn Wochen wird uns sicherlich einiges abverlangen." Das letztjährige Prinzenpaar Andreas I. und Prinzessin Nadine I. blickte mit sympathischen Worten und mit etwas Wehmut auf eine "wunderschöne Faschingszeit" mit einem "bärenstarken Team" zurück und wünschte seinen Nachfolgern viel Stehvermögen für die kommende Saison. Nach dem Einmarsch der Erwachsenen Garde samt Elferrat und Präsidium flogen plötzlich zwei bunt gekleidete Fantasievögel durch den Festsaal und wetzten ihre Schnäbel an dem ein oder anderen Festbesucher. Nachdem die Spannung bei allen zum Greifen war, fielen genau 609 Minuten nach 11.11 Uhr die letzten Vogelfedern und Hüllen, und Teresa Mayer sowie Thomas Winhart wurden unter großem Applaus der Festgäste als das Prinzenpaar Teresa I. und Thomas I. für die Faschingssaison 2010/11 vorgestellt.

Mit dem obligatorischen Glas Sekt und einem donnernden dreifachen "Mangfall-Tal" endete die Auftaktveranstaltung des Faschingvereins Mangfalltal.

tn/Mangfall-Bote

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser