Donhauser Gaudiwurm zieht durch das Dorf

Beste Laune im Winterwetter beim Faschingszug in Tattenhausen

+
Beste Stimmung trotz zwischenzeitlichem Schneefall in Tattenhausen beim Faschingszug
  • schließen

Großkarolinenfeld - Nach zwei Jahren war es heuer wieder so weit: Am 4. Februar zog der  Donhauser Gaudiwurm durch Tattenhausen.

Seit 1993 gibt es den Faschingsumzug in Tattenhausen. Um 13.30 Uhr, mit etwa 15 Minuten Verspätung, startete der 19. Donhauser Gaudiwurm bei Schnee und Winterwetter und schlängelte sich von Kirchsteig kommend die Hauptstraße entlang durch das Dorf. 20 Wägen und fünf Fußgruppen ließen sich in der Dorfmitte von den Narrinen und Narren in heiterer Faschingsmanier mit DJ Flo-Rida und Daniel Hofmann feiern.

Nach dem Umzug konnte man auf der Bühne Einlagen von örtlichen Tanzgruppen und bekannten Garden bewundern.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser