Tolle Stimmung beim Aschauer Kinderball

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aschau - Tolle Kostüme und viele Höhepunkte gab es beim Aschauer Kinderball in der Festhalle am Sonntag zu bestaunen.

Die Kindergarden aus Bad Endorf, Neubeuern, Bernau und Prien kamen zum Kinderball in die Aschauer Festhalle. Immer lauter - immer schneller - immer toller: wie die Großen zeigten sie ihre bestens einstudierten, schon fast professionellen Showtänze. Gebannt saßen die jungen Zuschauerinnen am Bühnenrand und bewunderten ehrfürchtig was die Prinzenpaare und Gardistinnen in mühevoller Arbeit einstudiert hatten. Und dann kamen auch noch die Aschauer, seine Tollität Prinz Andreas I., „fliegender Retter über den Aschauer Bergen“ und ihre Lieblichkeit Prinzessin Elisabeth V., „liebevolle Wächterin der Sternengruppe“. Da war es dann endgültig vorbei mit dem Herumtoben in der ganzen Halle. Da schauten alle nur doch den beiden beim Prinzenwalzer zu.

Kinderball - Fasching pur

„Die Prinzessin – ist die schöööön und das Kleid ist das toll“, schmachteten die vielen kleinen Prinzesschen, Feen und Elfen. Die Cowboys, Seeräuber und Superhelden stellten kurzfristig ihre Gefechte ein und schauten bloß noch zu. Hingerissen blieben beim Prinzenwalzer auch die quirligsten Faschingsnärrchen am Platz und beobachteten, wie Prinz Andreas und seine Prinzessin zu Walzerklängen über die Bühne schwebten und die Aschauer Gardistinnen den Gardemarsch 2012 präsentierten. Und nach dem Auftritt der Aschauer ging es wieder richtig rund auf der Bühne mit dem Lärmpegel an der obersten Grenze. Aber was für den einen ohrenbetäubender Krach ist, das halten die anderen für fetzige Musik. Robert Schneikart sorgte mit seinen Spielen von der Polonaise über diverse Gewinnausschüttungen bis hin zu den Geschicklichkeitsspielen für Spannung und Unterhaltung in der Festhalle. Alle Besucher, Kinder und Eltern, kamen kunterbunt kostümiert in die Aschauer Festhalle.

reh

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser