Altbayerischer Fasching mit der Rosenheimer Tanzlmusi

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Im Februar findet wieder der "Altbayerische Fasching" statt. Rund 150 Besucher kommen für die Rosenheimer Tanzlmusi, den Tanz und den Fasching.

Im kleinen Rahmen aber durchaus mit Ballcharakter finden sich schon seit Jahren etwa 150 Besucher im Kongresszentrum Rosenheim, dem Anbau des KU’KO ein, um mit der Rosenheimer Tanzlmusi die Musik, den Tanz und den Fasching zu genießen. Der Altbayerische Fasching findet diesmal am Sonntag, den 10. Februar um 15 Uhr statt und die Besucher erwartet Salonmusik, Volkstanzmusik sowie Stücke zu denen man Standard tanzen kann - und auch die beliebte Francaise darf natürlich nicht fehlen. Mit Elan und viel Freude an der Musik begeistern die sieben Musikerinnen und Musiker der Rosenheimer Tanzlmusi bei zahlreichen Auftritten im gesamten Voralpenland. Charakteristisch ist ihr abwechslungsreicher Klang aus Streichern, Holzbläsern und der Zieharmonika – abgerundet durch Gitarre, Streichbass und Schlagzeug. Schöne und ursprüngliche Trachten findet man unter den Besuchern ebenso wie fantasievolle farbige Kostüme – viele Damen kommen auch behütet auf den Ball.

Die Gastro des KU’KO verwöhnt die Besucher mit Kaffee und Kuchen. Der Eintritt kostet 12,- Euro bei freier Platzwahl mit Kaffeehausbestuhlung. Karten sind bereits erhältlich beim Ticketservice im KU’KO in der Kufsteiner Straße 4 in Rosenheim von Montag bis Freitag, 9 – 17 Uhr und Samstag 10 – 14 Uhr, oder unter Tel. 08031/365 9 365,

Mail: ticketverkauf@rosenheim.deoder Internet: www.kuko.de

Pressemitteilung VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser