Superhelden und beeindruckende Masken

+
Auch ein "Böser Wolf" verirrte sich auf dem Faschingsball

Rott am Inn - Der Ball der Superhelden und damit der erste große Faschingsball dieser Saison, lockte viele verkleidete Narren in die Rotter Halle.

So gaben sich viele Superhelden der Comic-Szene förmlich die Türklinke in die Hand, aber auch superlative Bösewichte kamen zum fröhlichen Tanzen auf das Tanzparkett. Zu den originellsten Verkleidungen zählten vier Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Männchen, ein superböser Wolf mit seinem Rotkäppchen und einem lebenden Gartenteich, Wilderer und Piraten aber auch Superman mit seinem Supergirl. Gefeiert wurde übrigens ausgiebig mit der Band "Rock Wave" und mit Drinks an der Bar.

Nacht der Superhelden in Rott

Ludwig Stuffer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser