Farbenfrohes Faschings-Fest in Vagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Vagen - Acht Gilden samt Prinzenpaar, Hofstaat und Gefolge ließen den ausverkauften Elferratsball in Vagen zu einer spektakulären und farbenfrohen Mischung aus Musik, Tanz, Show, Akrobatik und einem Funken Erotik werden.

Erst weit nach Mitternacht ging dieses Narrentreffen zu Ende.

Elferratsball in Vagen

Im Gemeindebereich von Feldkirchen-Westerham muss sich Vagen - zumindest einwohnermäßig - mit dem dritten Rang begnügen. Ganz anders ist das im Fasching: Da verwandelt sich der beschauliche Ort zu einer der umtriebigen Gute-Laune-Hochburgen im Landkreis Rosenheim und darüber hinaus.

Aus Aschau, Bad Aibling, Bad Endorf, Flintsbach, Hausham, Vogtareuth und Rosenheim waren die Gilden gekommen, prächtig gewandet, frohgelaunt, voller Temperament und Musikalität. Mit Trommeln, Fanfaren und ohrenbetäubendem Applaus der begeisterten Besucher wurden sie in die brodelnde Faganahalle geleitet.

Auf der vom Licht der Scheinwerfer in bunte Farben getauchten Bühne zeigten die acht Faschingsgilden die ganze Palette ihres Könnens. Allen voran die tänzerisch- und redegewandten Prinzenpaare. Bei ihren ersten Auftritten zeigten sich die Tollitäten ihren Untertanen in bezaubernden Kleidern. Die charmanten Prinzessinnen farbenfroh gewandet von mitternachtsblau bis violett, von hellem grün bis türkis und von zartem rosa bis zu tiefem bordeauxrot.

Wer beim Prinzenwalzer zeigen konnte, wie er seine Prinzessin zum Takt einer unvergänglichen Strauß-Melodie exakt übers Parkett führt oder beim Show-Tanz die Prinzessin durch die Luft wirbelt und in seinen Armen auffängt, war schnell überzeugt: Ein Prinz ist mehr als ein unbeachtetes Anhängsel.

Die Gardemädchen zeigten, dass tanzen in den verschiedensten Formationen, speziell bei einer schwierigen Hebefigur, Kondition, körperliche und gedankliche Übereinstimmung voraussetzt.

So war der Vagener Elferrtatsball ein spektakuläres Zusammenspiel aus Lebensfreude, Musikalität, Beschwingtheit, dazu tänzerischer Leichtigkeit und akrobatischer Einlagen der Extraklasse. Vagen hat seinem Ruf als Faschings-Hochburg wieder einmal alle Ehre gemacht.

me/Mangfall-Bote

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser