+++ Eilmeldung +++

Verdacht auf Bestechung

Korruptionsskandal im BAMF? Asylanträge sollen grundlos genehmigt worden sein

Korruptionsskandal im BAMF? Asylanträge sollen grundlos genehmigt worden sein

Faschingsfeier der Polizei und der Prien Marketing

Manege frei für das Priener Zirkuszelt!

Prien – Am Unsinnigen Donnerstag, 8. Februar heißt es ab 14 Uhr, Hereinspaziert – Manege frei für die sensationelle Faschingsfeier „Priener Zirkuszelt“ der Polizeiinspektion Prien  und der Prien Marketing GmbH. Im Handumdrehen verwandelt sich der Innenhof zwischen der Polizei und dem „Haus des Gastes“ in eine lebendige Zirkuswelt.

Das hochkarätige Zirkusensemble ist laienhaft und regional besetzt - grazile Seiltänzerinnen vollführen ihre Kunststücke auf dem Springseil, Kraft strotzende Muskelprotze stemmen selbst gebaute Gewichte, Raubtier-Dompteure und Wildtier-Akrobaten sorgen mit ihren exotischen Vierbeinern für Nervenkitzel. Um eine richtig gute Show zu stemmen, braucht es Profis: gegen 15 Uhr wirbeln die bezaubernden Tänzerinnen der Prienarria-Garde mit dem Prinzenpaar durch das beheizte Zelt. Urkomische Clowns jonglieren mit allerlei Getränken hinter der Bar und als rauschendes Finale spielt das DJ-Zirkusorchester in der Manege zum Tanz auf. Um 19 Uhr fällt dann der Vorhang und die grandiose Zirkusvorstellung ist vorbei. An diesem Donnerstag sind das Tourismusbüro und das Ticketbüro ab 12.30 Uhr geschlossen. Die Bücherei ist ganztägig geschlossen. Der Reinerlös der Einnahmen wird für den guten Zweck gespendet.

Weitere Informationen sind im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

Pressemeldung Prien am Chiemsee

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Prien Marketing GmbH

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser