Traditioneller Kinderfasching des TSV Marquartstein

+

Hoch her ging`s beim traditionellen Kinderfasching des TSV Marquartstein, der seit Jahrzehnten regelmäßig am Faschingssonntag im Saal des Gasthofs "Prinzregent" angeboten wird.

In bewährter Weise führten Klaus Hell und Christian Memminger durch das bunte Programm mit kleinen Wettbewerben wie Sackhüpfen oder dem Tanzen auf einem Zeitungsblatt, das immer kleiner zusammengefaltet werden musste, bis zwei Personen nur noch auf Zehenspitzen tanzen oder Mütter ihre kleinen Tanzpartner auf den Arm nehmen mussten. Natürlich gab es kleine Preise, die von den Marquartsteiner Geschäftsleuten gestiftet worden waren. Zu der zünftigen Stimmung trug besonders die gekonnte Musik der "Einmannband" von Josef Pimek bei, dem es gelang mit Trompete und Orgel durchweg musikalisch gute Laune zu verbreiten. Höhepunkt des Nachmittags war der großartig einstudierte Auftritt der Kindergarde des TSV Grabenstätt. Für die reibungslose Organisation sorgten Irmi und Lisa Hell sowie Wolfgang Meingast.

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser