Traunsteiner Stadtrat bot eine "Riverdance"-Show

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - So hat man den Traunsteiner Stadtrat bisher noch nicht erlebt!

Verkleidet mit roten Perücken, grünen Karo-Röcken und schwarzen Nylon-Strumpfhosen stand fast die Hälfte des Stadtparlaments am Rosenmontag auf der Bühne der Kulturfabrik "Nuts" und begeisterte das Publikum mit einer Tanzshow nach irischem Vorbild. Star des Abends war Stefan Namberger, der als Hauptdarsteller beim "Riverdance" eine tolle Figur machte. Einen Part als Tänzerin hatte auch "Nuts"-Chefin Christa Fuchs, die 2003 das "Rosenmontagsbrettl" ins Leben gerufen hatte. Unser Bild zeigt (von links) Ursula Lay, Oberbürgermeister Manfred Kösterke, Stefan Namberger, Florian Schützinger, Wilfried Schott, Burgi Mörtl-Körner, Tanztrainerin Regina Groß, Helmut Köppl und Sepp Häusler. Es fehlen Sepp Hinterschnaiter, Christa Fuchs und Tanztrainerin Irmi Schützinger.

re/Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser