Wenn "Grattler mit Katarr karteln"

+

Grabenstätt - Nachwuchsprobleme scheint es in der Grabenstätter Unterwelt nicht zu geben. Auffallend viele Teufelinnen tummelten sich im vollbesetzten Saal des Gasthauses "Grabenstätter Hof" beim Musiker- und Trachtenkranzl.

Dagegen hatte eine Abordnung durchgeistigter Engel keine Chance. Die "spanische" Musikkapelle sorgte gleich zu Beginn für eine volle Tanzfläche. Zimmermädchen kokettierten mit Patres und Leichtmatrosen. Ein bayrischer Amor verschoss seine Pfeile, während ein englischer "Bobby" die Blumen auf dem Hut eines Großlandwirtes bewachte. Lachsalven begleiteten den Sprachkurs "Bayrisch für Anfänger", den die Trachtler gaben. Erklärungen gab es zu "Grattlern, die mit Katarr karteln" und dabei den "Hodern vom Vodern", benützen. Lustig auch der Besuch der Männer in der Sauna, die ihren Hut lieber nicht ablegten, weil sie sonst unbekleidet dastünden (unser Bild).

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser