Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Amazon Echo & Co.

Noch vor "Black Friday": Amazon haut Elektronik um 45 Prozent günstiger raus

Der Amazon Echo ist jetzt stark reduziert - so wie viele andere "Smart Home"-Devices.
+
Der Amazon Echo ist jetzt stark reduziert - so wie viele andere "Smart Home"-Devices.

Am 23. November startet endlich wieder der "Black Friday" auf Amazon. Doch schon jetzt bietet der Online-Versandriese Elektronik-Schnäppchen an. Schnell sein lohnt sich.

Update vom 26. November 2018: Nach dem Black Friday gibt es auch am Cyber Monday 2018 Angebote und Deals bei Amazon bei uns im Liveticker.

Amazon Echo, Fire TV Stick oder Fire 7-Tablet: Wer sich schon immer mal überlegt hat, sein Zuhause "intelligenter" zu gestalten, sollte sich jetzt beim Online-Versandhändler umsehen. Schließlich bietet Amazon besonders am Black Friday nun hauseigene Technik-Produkte, allen voran aus dem Tablet- und Smart-Devices-Bereich, zu Schnäppchenpreisen an. Vor allem am Black Friday bietet Amazon gute Deals und Angebote an.

Schnäppchen vor "Black Friday": Amazon schafft Platz für neue Geräte

Der Grund dafür: Chip Online zufolge will der Online-Versandriese Platz für neue Generationen seiner Devices machen. Daher findet vorher ein wahrer Ausverkauf statt, der besonders Technik-Fans das Herz höher schlagen lässt: So sind teilweise Vergünstigungen von bis zu 45 Prozent drin!

Darunter so beliebte Produkte wie der Echo Dot der zweiten Generation, der Echo Show mit 7-Zoll-Display sowie der Echo Plus der ersten Generation. Aber auch Geräte, die erst kürzlich erschienen sind (wie das Fire HD 8-Tablet) werden mega-reduziert angeboten.

In der folgenden Tabelle sehen Sie die besten Deals:

Produktbisher Angebotspreis
Amazon Echo Dot (2. Gen.)59,99 Euro39,99 Euro
Amazon Echo Spot129,99 Euro109,99 Euro
Amazon Echo (2. Gen.)99,99 Euro79,99 Euro
Amazon Echo Show (1. Gen.)219,99 Euro119,99 Euro
Amazon Echo Plus (1. Gen.)149,99 Euro99,99 Euro
Amazon Fire TV Stick39,99 Euro29,99 Euro
Amazon Fire HD 889,99 Euro69,99 Euro
Amazon Fire HD 8 Kids Edition129,99 Euro 94,99 Euro
Amazon Fire 754,99 Euro44,99 Euro
Amazon Fire 7 Kids Edition 99,99 Euro79,99 Euro
Amazon Fire HD 10149,99 Euro119,99 Euro
Amazon Fire HD 10 Kids Edition199,99 Euro159,99 Euro

Video: Black Friday, Cyber Monday: Betrüger nutzen Schnäppchen-Hektik

Was auffällt: Besonders beim Echo Show sparen Interessenten viel Geld - hier zahlen Sie fast 100 Euro weniger. Aber auch die anderen Aktionswaren am Black Friday und am Cyber Monday können sich sehen lassen.

Lesen Sie auch: Black Friday: Verdi ruft zu Streiks bei Amazon auf

jp

Krass: So viel Geld scheffelt Amazon-Chef Jeff Bezos in nur einer Stunde

Jack Dorsey (geschätztes Vermögen: 5,5 Milliarden Dollar) ist Gründer des beliebten Kurznachrichtendienstes Twitter. Seit Ende 2017 soll das Unternehmen erstmals schwarze Zahlen schreiben. Dadurch ist Dorseys Stundenlohn auf satte 205.479 Euro pro Stunde gestiegen.
Jack Dorsey (geschätztes Vermögen: 5,5 Milliarden Dollar) ist Gründer des beliebten Kurznachrichtendienstes Twitter. Seit Ende 2017 soll das Unternehmen erstmals schwarze Zahlen schreiben. Dadurch ist Dorseys Stundenlohn auf satte 205.479 Euro pro Stunde gestiegen. © dpa / picture alliance / Xinhua
Bill Gates (geschätztes Vermögen: 92 Milliarden Dollar) stand jahrelang unangefochten auf Platz 1 im Ranking der Superreichen - obwohl er allein im Jahre 2016 zwei Milliarden Euro an Hilfsprojekte spendete. Sein saftiger Stundenlohn: 456.621 Dollar.
Bill Gates (geschätztes Vermögen: 92 Milliarden Dollar) stand jahrelang unangefochten auf Platz 1 im Ranking der Superreichen - obwohl er allein im Jahre 2016 zwei Milliarden Euro an Hilfsprojekte spendete. Sein saftiger Stundenlohn: 456.621 Dollar. © dpa / picture alliance / Matthias Balk
E-Auto-Genie, Weltraum-Pionier und Weltverbesserer: Elon Musk (geschätztes Vermögen: 20 Milliarden Dollar) gilt als Wunderkind der Startup- und Tech-Branche. Der -Workaholic soll eigenen Angaben zufolge 100 bis 120 Stunden pro Woche arbeiten. Dafür verdient er auch stolze 684.931 Euro in der Stunde.
E-Auto-Genie, Weltraum-Pionier und Weltverbesserer: Elon Musk (geschätztes Vermögen: 20 Milliarden Dollar) gilt als Wunderkind der Startup- und Tech-Branche. Der -Workaholic soll eigenen Angaben zufolge 100 bis 120 Stunden pro Woche arbeiten. Dafür verdient er auch stolze 684.931 Euro in der Stunde. © dpa / picture alliance / Kiichiro Sato
IT-Crack Larry Page (geschätztes Vermögen: 55,7 Milliarden Dollar) ist Mitbegründer der Suchmaschine Google und entwickelt gemeinsam mit Sergei Brin den Algorithmus. Sein Stundenlohn: unglaubliche 924.657 Dollar.
IT-Crack Larry Page (geschätztes Vermögen: 55,7 Milliarden Dollar) ist Mitbegründer der Suchmaschine Google und entwickelt gemeinsam mit Sergei Brin den Algorithmus. Sein Stundenlohn: unglaubliche 924.657 Dollar. © dpa / picture alliance / Christoph Dernbach
Er gilt als herausragende Investmentlegende und hat ein geschätztes Vermögen von 91 Milliarden Dollar: Warren Buffett. Tendenz steigend. Von seinem Stundenlohn können viele nur träumen: So verdient er in einer Stunde 958.904 Dollar.
Er gilt als herausragende Investmentlegende und hat ein geschätztes Vermögen von 91 Milliarden Dollar: Warren Buffett. Tendenz steigend. Von seinem Stundenlohn können viele nur träumen: So verdient er in einer Stunde 958.904 Dollar. © dpa / picture alliance / Larry W. Smith
Alice Waltons (geschätztes Vermögen: 45,6 Milliarden Dollar) Vater Sam gründete den riesigen US-amerikanischen Einzelhandelskonzern Walmart. Die Waltons gelten als reichste Familie Amerikas, Alice Walton sogar als reichste Frau der Welt. Ihr Stundenlohn ist daher schwindelerregend und liegt bei 1.392.694 Millionen Dollar.
Alice Waltons (geschätztes Vermögen: 45,6 Milliarden Dollar) Vater Sam gründete den riesigen US-amerikanischen Einzelhandelskonzern Walmart. Die Waltons gelten als reichste Familie Amerikas, Alice Walton sogar als reichste Frau der Welt. Ihr Stundenlohn ist daher schwindelerregend und liegt bei 1.392.694 Millionen Dollar. © dpa / picture alliance / Dero Sanford
Der Facebook-Gründer (geschätztes Vermögen: 62,1 Milliarden Dollar) ist gerade einmal 34 Jahre alt - und dennoch bereits einer der reichsten Unternehmer der Welt. Er verdient sage und schreibe 1.712.328 Millionen Dollar pro Stunde. Dennoch lebt er sehr bescheiden und zurückgezogen mit seiner Familie.
Der Facebook-Gründer (geschätztes Vermögen: 62,1 Milliarden Dollar) ist gerade einmal 34 Jahre alt - und dennoch bereits einer der reichsten Unternehmer der Welt. Er verdient sage und schreibe 1.712.328 Millionen Dollar pro Stunde. Dennoch lebt er sehr bescheiden und zurückgezogen mit seiner Familie. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Er gilt als der reichste Mann der Welt und bezieht einen Stundenlohn, von dem sogar andere Multi-Milliardäre nur träumen können. Unfassbare 4.474.885 Millionen Dollar verdient Jeff Bezos allein in einer Stunde. Er ist sogar der erste Mensch überhaupt, der die 100 Milliarden-Marke an Vermögen geknackt hat.
Er gilt als der reichste Mann der Welt und bezieht einen Stundenlohn, von dem sogar andere Multi-Milliardäre nur träumen können. Unfassbare 4.474.885 Millionen Dollar verdient Jeff Bezos allein in einer Stunde. Er ist sogar der erste Mensch überhaupt, der die 100 Milliarden-Marke an Vermögen geknackt hat. © dpa / picture alliance / Jörg Carstensen

Kommentare