Tageshoroskop: Schütze

3. Dekade (12.12. - 21.12.): Auf dem Teppich bleiben

Zurzeit sind sie etwas unruhig und neigen dazu leicht in die Luft zu gehen, wenn die Dinge nicht so funktionieren, wie Sie wollen, oder wenn jemand anderer Meinung ist. Rufen Sie sich selbst zur Ordnung und kanalisieren Sie Ihre Energie auf etwas Sinnvolleres als Auseinandersetzungen. Damit schaffen Sie sich jetzt vielleicht nur Feinde und mehr Hürden, als Sie auf lange Sicht bewältigen können.

2. Dekade (02.12. - 11.12.): Wenig Sympathie von Anderen

Zusammenarbeit in Gruppen führt nun häufiger als sonst zu Reibereien. Gespräche sind irgendwie gezwungen und Sie fühlen, dass Ihnen wenig Sympathie entgegengebracht wird. Nehmen Sie diese Gefühle nicht zu ernst und beurteilen Sie Ihre Beliebtheit bei anderen an einem anderen Tag erneut. Manchmal scheint jemand abweisend zu sein, weil Ihn gerade etwas anderes stark beschäftigt, das gar nichts mit Ihnen zu tun hat.

1. Dekade (23.11. - 01.12.): Schonen der Kräfte

Sollte etwas einfach nicht gelingen, verzweifeln Sie nicht an sich selbst. Es könnte durchaus sein, dass die äußeren Umstände es einfach nicht zulassen. Schonen Sie sich etwas und lassen Sie den Dingen ihren Lauf. Manchmal ergeben sich so Situationen, die Ihnen ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Dann ist die Zeit gekommen, wieder mit aller Kraft zu handeln.