Karriere: Ressortarchiv

Erfolg ist nicht nur Kopfsache: Ziele endlich erreichen

Erfolg ist nicht nur Kopfsache: Ziele endlich erreichen

Hannover (dpa/tmn) - Die meisten haben Ziele, wie sie sich entwickeln und verändern wollen. Doch sie zu erreichen, ist schwer. Gegen die Macht der Gewohnheit kommen …
Erfolg ist nicht nur Kopfsache: Ziele endlich erreichen
Schöne neue Uni: Digitalisierung der Hochschulen

Schöne neue Uni: Digitalisierung der Hochschulen

Hannover (dpa/tmn) - Messungen im Labor? Das war früher. Heute machen Physik-Studenten das Gleiche an manchen Unis nur noch virtuell. Die Digitalisierung verändert die …
Schöne neue Uni: Digitalisierung der Hochschulen
Kündigung und Facebook-Auftritt: Rechte des Betriebsrats

Kündigung und Facebook-Auftritt: Rechte des Betriebsrats

Düsseldorf (dpa/tmn) - Betriebsräten kommt in der Regel eine wichtige Kontrollfunktion zu. Wird etwa ein Mitarbeiter gekündigt, muss er dazu angehört werden. Wenig …
Kündigung und Facebook-Auftritt: Rechte des Betriebsrats
Chance auf Lehrstelle hängt stark vom Wunschberuf ab

Chance auf Lehrstelle hängt stark vom Wunschberuf ab

Hannover (dpa/tmn) - Auszubildende werden dringend gesucht. So hören es Jugendliche von vielen Seiten. Aber ganz so einfach ist es nicht. Je nach Beruf und Region kann …
Chance auf Lehrstelle hängt stark vom Wunschberuf ab
So klappt der Quereinstieg als Lehrer

So klappt der Quereinstieg als Lehrer

Hannover (dpa/tmn) - Wer in der Schule unterrichten will, muss Lehramt studiert haben? Nicht unbedingt! In einigen Schulfächern ist der Bedarf an Fachkräften so groß, …
So klappt der Quereinstieg als Lehrer
Was beim Job-Speed-Dating wichtig ist

Was beim Job-Speed-Dating wichtig ist

Mainz (dpa/tmn) - In zehn Minuten zum neuen Job - das verspricht Job-Speed-Dating. Es bleibt nur wenig Zeit, um den Personaler zu überzeugen. Mit welcher Strategie man …
Was beim Job-Speed-Dating wichtig ist
Nach Plagiatskandalen: Baustellen bleiben

Nach Plagiatskandalen: Baustellen bleiben

Berlin (dpa) - Die Plagiatskandale diverser Polit-Promis waren für die deutsche Wissenschaft ein Schock. Zwar heißt es, Schummelei bei Doktorarbeiten sei kein …
Nach Plagiatskandalen: Baustellen bleiben
Weniger Schüler machen das Abitur

Wegen verkürzter Gymnasialzeit

Weniger Schüler machen das Abitur

Wiesbaden - 2014 gab es deutlich weniger junge Menschen, die ihr Abitur oder Fachabitur gemacht haben. Grund dafür ist die Verkürzung der Gymnasialzeit in einigen …
Weniger Schüler machen das Abitur
Handys an Schulen - Verbieten oder sinnvoll nutzen?

Handys an Schulen - Verbieten oder sinnvoll nutzen?

Hannover (dpa) - Ein Leben ohne Handy können sich die meisten Jugendlichen nicht vorstellen. In der Schule sollen die Geräte aber oft ausgeschaltet bleiben. Auf der …
Handys an Schulen - Verbieten oder sinnvoll nutzen?
Geduld statt Abenteuer: Uni-Workshop für Hobby-Archäologen

Geduld statt Abenteuer: Uni-Workshop für Hobby-Archäologen

Bamberg (dpa) - Bei Archäologie denken viele an verwegene Schatzsucher aus Hollywoodfilmen. Der Alltag sieht jedoch viel unspektakulärer aus, wie Hobby-Archäologen bei …
Geduld statt Abenteuer: Uni-Workshop für Hobby-Archäologen
Fachwechsel, Altersgrenze und Co.: Wissenswertes zum Bafög

Fachwechsel, Altersgrenze und Co.: Wissenswertes zum Bafög

Berlin (dpa/tmn) - Kaum zu glauben, aber wahr: Bafög kann man auch noch mit Mitte 30 bekommen. Welche weiteren Besonderheiten es bei Fachwechseln, Nebenverdienst und …
Fachwechsel, Altersgrenze und Co.: Wissenswertes zum Bafög
Kaufmann für Büromanagement ist beliebter Ausbildungsberuf

Kaufmann für Büromanagement ist beliebter Ausbildungsberuf

Bonn (dpa) - Ob Tätigkeiten, Verdienst oder Beschäftigungsmöglichkeiten - die Berufswahl kann verschiedene Gründe haben. Eine Rangliste gibt Aufschluss darüber, welche …
Kaufmann für Büromanagement ist beliebter Ausbildungsberuf
Regelverstoß rechtfertigt nicht immer Kündigung

Regelverstoß rechtfertigt nicht immer Kündigung

Düsseldorf (dpa/tmn) - Verstößt ein Mitarbeiter gegen Arbeitsanweisungen, kann das eine fristlose Kündigung nach sich ziehen. Eine Bankangestellte wehrte sich jedoch …
Regelverstoß rechtfertigt nicht immer Kündigung
Schwere Lasten aufrecht tragen schont den Rücken

Schwere Lasten aufrecht tragen schont den Rücken

München (dpa/tmn) - Wer beim Tragen von schweren Sachen den Helden spielen will, tut seinen Bandscheiben keinen Gefallen. Mit der richtigen Haltung und im Team lassen …
Schwere Lasten aufrecht tragen schont den Rücken
Wie werde ich...? Gebäudereiniger

Wie werde ich...? Gebäudereiniger

Duisburg (dpa/tmn) - Wischen, fegen, pflegen: Das Handwerk des Gebäudereinigers ist nicht so leicht, wie viele denken. Denn wie putzt man eigentlich einen OP-Saal? Nach …
Wie werde ich...? Gebäudereiniger
Nickerchen oder Disco: Mittagspause mal anders

Nickerchen oder Disco: Mittagspause mal anders

Berlin (dpa/tmn) - Viele Arbeitnehmer verbringen ihre Mittagspause in der Kantine - und fühlen sich nach dem Essen voll und müde. Damit die zweite Hälfte des …
Nickerchen oder Disco: Mittagspause mal anders
"Was wiegt eine Boeing?": Fiese Fragen als Bewerber meistern

"Was wiegt eine Boeing?": Fiese Fragen als Bewerber meistern

Unterhaching (dpa/tmn) - Manche Vorstellungsgespräche laufen nicht rund: Personaler stellen merkwürdige oder sogar unverschämte Fragen. Um bei Sätzen wie "Ist der Job …
"Was wiegt eine Boeing?": Fiese Fragen als Bewerber meistern
Das verbessert die Chancen bei der Jobsuche

Neue Studie

Das verbessert die Chancen bei der Jobsuche

Berlin - Sportliche Arbeitslose finden schneller einen Job als Sportmuffel. Zu diesem Schluss kommt eine Analyse, die das Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) …
Das verbessert die Chancen bei der Jobsuche
Wege zum Stressabbau: Sport, Hobby und TV 

Umfrage

Wege zum Stressabbau: Sport, Hobby und TV 

Baierbrunn - Egal ob vor dem Fernseher, beim Sport oder im Gespräch mit guten Freunden - Ablenkung und Zerstreuung lassen den Job vergessen.
Wege zum Stressabbau: Sport, Hobby und TV 
Immer mehr Frauen haben einen Teilzeit-Job

Immer mehr Frauen haben einen Teilzeit-Job

Nürnberg (dpa) - Fast genauso viele Frauen wie Männer sind in Deutschland inzwischen erwerbstätig. Doch mehr als die Hälfte von ihnen hat nur einen Teilzeit-Job. Das …
Immer mehr Frauen haben einen Teilzeit-Job
Mitarbeiterüberwachung - Wie weit dürfen Arbeitgeber gehen?

Mitarbeiterüberwachung - Wie weit dürfen Arbeitgeber gehen?

Erfurt (dpa/tmn) - Sagen Mitarbeiter die Wahrheit? Und sind sie fleißig? Keine Frage: Arbeitgeber wüssten das gern. Doch der Überwachung von Angestellten sind klare …
Mitarbeiterüberwachung - Wie weit dürfen Arbeitgeber gehen?
Vorsicht mit der Smartwatch bei Uni-Prüfung

Vorsicht mit der Smartwatch bei Uni-Prüfung

München (dpa/tmn) - Neue Technik wirft neue Fragen auf: Dürfen Studierende eine Smartwatch mit in die Prüfung nehmen? Wer keinen Zoff mit dem Professor riskieren will, …
Vorsicht mit der Smartwatch bei Uni-Prüfung
Eltern sollten Kinder bei Berufswahl nicht überreden

Eltern sollten Kinder bei Berufswahl nicht überreden

Nürnberg (dpa/tmn) - Viele Eltern wünschen sich, dass ihr Kind einen Beruf mit Zukunft ergreift. Etwas Bodenständiges, das genug Geld einbringt. Und Sicherheit gibt. …
Eltern sollten Kinder bei Berufswahl nicht überreden
Vorstellungsgespräch: Alternatives Jobangebot kritisch sehen

Vorstellungsgespräch: Alternatives Jobangebot kritisch sehen

Unterhaching (dpa/tmn) - Personaler prüfen Bewerber auf Herz und Nieren. Im Gespräch stellen sie auch gerne Fangfragen. Dazu zählt eine andere Stelle als ausgeschrieben …
Vorstellungsgespräch: Alternatives Jobangebot kritisch sehen
Zwischen "Aldi-Süd-Hörsaal" und Humboldts Bildungsideal

Zwischen "Aldi-Süd-Hörsaal" und Humboldts Bildungsideal

Berlin (dpa) - Wenn Hochschulen viel Geld aus der Wirtschaft erhalten, kann die Unabhängigkeit von Forschung und Lehre leiden. Soweit sind sich wohl alle einig. Die …
Zwischen "Aldi-Süd-Hörsaal" und Humboldts Bildungsideal
Vielarbeiter neigen zu höherem Alkoholkonsum

Vielarbeiter neigen zu höherem Alkoholkonsum

Berlin (dpa/tmn) - Ist es der Stress im Beruf, der sie häufiger zum Glas greifen lässt? Eine finnische Studie besagt, dass Berufstätige, die viel arbeiten, ein …
Vielarbeiter neigen zu höherem Alkoholkonsum
Migranten mit Abitur wollen eher zur Uni als Nichtmigranten

Migranten mit Abitur wollen eher zur Uni als Nichtmigranten

Berlin (dpa/tmn) - Trotz Studienberechtigung studieren die einen und die anderen nicht. Woran liegt das? Eine Studie zeigt: Einfluss haben etwa ein …
Migranten mit Abitur wollen eher zur Uni als Nichtmigranten
Klug geplant: Die Abschlussarbeit richtig angehen

Klug geplant: Die Abschlussarbeit richtig angehen

Bremen - Die Abschlussarbeit ist das Ende des Studiums. Doch vielen Studenten läuft der Schweiß schon über die Stirn, wenn sie nur daran denken. Damit sie ein Erfolg …
Klug geplant: Die Abschlussarbeit richtig angehen
Mitarbeiter kann Straftat in der Freizeit den Job kosten

Mitarbeiter kann Straftat in der Freizeit den Job kosten

Mainz - Arbeitnehmer sollten auch außerhalb des Jobs Rücksicht auf die Interessen ihres Arbeitgebers nehmen. Tun sie dies nicht, kann das Folgen für sie haben - vor …
Mitarbeiter kann Straftat in der Freizeit den Job kosten
Berufstätige Eltern brauchen täglich 30 Minuten für sich

Berufstätige Eltern brauchen täglich 30 Minuten für sich

Pinneberg - Die meisten Berufstätigen müssen viel unter einen Hut bringen: den Job, die Familie, den Haushalt, ihre Partnerschaft. Oft vergessen sie sich dabei selbst. …
Berufstätige Eltern brauchen täglich 30 Minuten für sich
So klappt die Weiterbildung im Fernunterricht

So klappt die Weiterbildung im Fernunterricht

Berlin - Schmökern auf dem Sofa - so stellen sich manche einen Fernlehrgang vor. Doch schon die Wahl des richtigen Kurses stellt sich häufig als kompliziert heraus. Wie …
So klappt die Weiterbildung im Fernunterricht
Wie werde ich..? Grundschullehrer/in

Wie werde ich..? Grundschullehrer/in

Berlin - Lachende Kinder, weinende Kinder, laute Kinder: Grundschullehrer haben bei ihrer Arbeit ständig Action. Das kann ganz schön stressig sein. Und wer sich für den …
Wie werde ich..? Grundschullehrer/in
Befristete Beschäftigung von Rentnern muss begründet sein

Befristete Beschäftigung von Rentnern muss begründet sein

Erfurt (dpa) - Wollen Rentner bei ihrem früheren Arbeitgeber weiterarbeiten, haben sie unter Umständen Anspruch auf einen unbefristeten Vertrag. So hat das …
Befristete Beschäftigung von Rentnern muss begründet sein
Babygeschenk für die Kollegin: Massage statt Strampler

Babygeschenk für die Kollegin: Massage statt Strampler

Stuttgart - In vielen Unternehmen ist es üblich, dass die Mitarbeiterin zur Geburt eines Kindes etwas geschenkt bekommt. Dabei greifen die Kollegen am besten nicht zu …
Babygeschenk für die Kollegin: Massage statt Strampler
Arbeitnehmer muss vor Verdachtskündigung angehört werden

Arbeitnehmer muss vor Verdachtskündigung angehört werden

Köln (dpa/tmn) - Um die Kündigung zu erhalten, reicht manchmal schon der Verdacht des Chefs aus, sich grob falsch verhalten zu haben. Doch die Voraussetzungen dafür sind …
Arbeitnehmer muss vor Verdachtskündigung angehört werden
Mehr Väter bleiben mit krankem Kind zu Hause

Mehr Väter bleiben mit krankem Kind zu Hause

Hamburg - Wenn ihr Kind krank ist, bleiben immer mehr Väter zu Hause. Innerhalb der letzten fünf Jahre habe sich ihr Anteil nahezu verdoppelt, teilte die …
Mehr Väter bleiben mit krankem Kind zu Hause
Beim Bafög-Antrag Vermögensgrenzen beachten

Beim Bafög-Antrag Vermögensgrenzen beachten

Berlin - Studierende haben nur einen Anspruch auf Bafög, wenn sie nicht zu viel Vermögen besitzen. Schummeln sie beim Antrag und geben weniger Erspartes an, bleibt das …
Beim Bafög-Antrag Vermögensgrenzen beachten
Angst vor Vorträgen - Soziale Phobien als Karrierekiller

Angst vor Vorträgen - Soziale Phobien als Karrierekiller

Lübeck - Teambesprechungen oder Vorträge: Was für viele ganz normal ist, stellt für Menschen mit sozialer Phobie oft ein großes Problem dar. Und nicht selten wirkt sich …
Angst vor Vorträgen - Soziale Phobien als Karrierekiller
Studie: Ein-Euro-Jobs nur selten Brücke in normales Leben

Studie: Ein-Euro-Jobs nur selten Brücke in normales Leben

Nürnberg - Eigentlich sollten sie Langzeitarbeitslose auf ein normales Arbeitsleben vorbereiten - schon das schafften Ein-Euro-Jobs kaum. Noch schwerer lässt sich damit …
Studie: Ein-Euro-Jobs nur selten Brücke in normales Leben
Reallöhne deutscher Arbeitnehmer steigen kräftig

Reallöhne deutscher Arbeitnehmer steigen kräftig

Wiesbaden - Deutschlands Arbeitnehmer haben deutlich höhere Reallöhne eingestrichen. Dank der niedrigen Inflation von 0,9 Prozent kamen sie 2014 fast ohne Abstriche in …
Reallöhne deutscher Arbeitnehmer steigen kräftig
Keine Mitbestimmung bei Montage von Kameraattrappe

Keine Mitbestimmung bei Montage von Kameraattrappe

Rostock - Bringt ein Arbeitgeber im Außenbereich des Gebäudes die Attrappe einer Videokamera an, muss er den Betriebsrat dafür vorher nicht anhören. Darauf weist der …
Keine Mitbestimmung bei Montage von Kameraattrappe
Berufstätige Eltern sollten eigene Belastung hinterfragen

Berufstätige Eltern sollten eigene Belastung hinterfragen

Pinneberg - Wer arbeitet und kleine Kinder zu versorgen hat, fühlt sich häufig im Dauerstress. Wichtig ist, regelmäßig zu reflektieren, ob die Aufgaben noch zu schaffen …
Berufstätige Eltern sollten eigene Belastung hinterfragen
Wie werde ich...? Chemielaborant/in

Wie werde ich...? Chemielaborant/in

Berlin (dpa/tmn) - Säure und Laugen: Damit haben Chemielaboranten immer wieder zu tun. Ihre Arbeit kann gefährlich sein. Sorgfalt und Schutzkleidung sind deshalb …
Wie werde ich...? Chemielaborant/in
Unterstützung gefragt: Als Nicht-Akademikerkind an die Uni

Unterstützung gefragt: Als Nicht-Akademikerkind an die Uni

Berlin (dpa/tmn) - An den Hochschulen studieren deutlich mehr Akademikerkinder als junge Leute aus Familien ohne Studienerfahrung. Für letztere ist der Weg an die Uni …
Unterstützung gefragt: Als Nicht-Akademikerkind an die Uni
Eigene Ideen durchsetzen: So überzeugen Mitarbeiter den Chef

Eigene Ideen durchsetzen: So überzeugen Mitarbeiter den Chef

München (dpa/tmn) - Mitarbeiter haben oft gute Ideen - etwa um Prozesse zu optimieren oder Produkte zu verbessern. Doch der Geistesblitz allein ist oft nicht genug. So …
Eigene Ideen durchsetzen: So überzeugen Mitarbeiter den Chef
Suche nach dem roten Faden: Schreibberatungen an den Unis

Suche nach dem roten Faden: Schreibberatungen an den Unis

Bayreuth (dpa) - Der Abgabetermin für die Bachelorarbeit naht unaufhaltsam, die Gedanken im Kopf und auf den Notizzetteln lassen sich nicht mehr sortieren, es herrscht …
Suche nach dem roten Faden: Schreibberatungen an den Unis
Junge Betriebsräte sind selten

Junge Betriebsräte sind selten

Köln (dpa/tmn) - Betriebsräte sollen die Interessen der Mitarbeiter vertreten.Dafür werden sie von der Belegschaft gewählt. Die besten Karten dafür haben Kollegen ab …
Junge Betriebsräte sind selten
Arbeiten von zu Hause aus: Fünf Tipps für das Homeoffice

Arbeiten von zu Hause aus: Fünf Tipps für das Homeoffice

Hamburg (dpa/tmn) - Endlich ungestört! Von zu Hause aus zu arbeiten, ist für viele ein Traum. Doch kaum sitzt man in den eigenen vier Wänden am Schreibtisch, stellt sich …
Arbeiten von zu Hause aus: Fünf Tipps für das Homeoffice
Campuskatze lebt seit zwölf Jahren in Hörsälen

Campuskatze lebt seit zwölf Jahren in Hörsälen

Hildesheim (dpa) - Sie heißt "Fräulein Sinner", streunt seit Jahren durch die Hörsäle. Sie müsste schon längst Expertin in diversen Fächern sein. Die Campuskatze der …
Campuskatze lebt seit zwölf Jahren in Hörsälen
Start-ups sind Lichtblicke: Aber keine Gründerwelle in Sicht

Start-ups sind Lichtblicke: Aber keine Gründerwelle in Sicht

München (dpa) - Frische Ideen für die deutsche Wirtschaft - die Start-up-Szene in Deutschland ist nach einer Eiszeit wieder aufgelebt. Von einem Gründer-Boom kann aber …
Start-ups sind Lichtblicke: Aber keine Gründerwelle in Sicht
Tausende begehrte NC-Studienplätze bleiben ungenutzt

Tausende begehrte NC-Studienplätze bleiben ungenutzt

Berlin (dpa) - Wer Medizin oder Jura studieren will, muss auf Enttäuschungen gefasst sein - der Numerus Clausus ist oft eine arg hohe Hürde. Nach einer Länder-Umfrage …
Tausende begehrte NC-Studienplätze bleiben ungenutzt
Worauf Schwangere im Büro gerne verzichten

Worauf Schwangere im Büro gerne verzichten

Stuttgart (dpa/tmn) - Klar, es ist nur gut gemeint: Kollegen fassen der schwangeren Kollegin an den Babybauch oder fragen sie zur Geburt neugierig aus. Dabei ist in …
Worauf Schwangere im Büro gerne verzichten
Bei Grübeleien in der Nacht die Gedanken aufschreiben

Bei Grübeleien in der Nacht die Gedanken aufschreiben

Berlin (dpa/tmn) - Noch kurz das Dienst-Telefon checken oder eben schnell ein paar E-Mails schreiben. Wer seine Arbeit mit nach Hause nimmt, hat oft Schwierigkeiten …
Bei Grübeleien in der Nacht die Gedanken aufschreiben
Arbeitgeber muss angeordneten Urlaub genau formulieren

Arbeitgeber muss angeordneten Urlaub genau formulieren

Mainz (dpa/tmn) - Die Anordnung von Betriebsurlaub allein beinhaltet nicht ohne weiteres eine Freistellung für den Urlaub. Das entschied das Landesarbeitsgericht in …
Arbeitgeber muss angeordneten Urlaub genau formulieren
Vor der Einstellung: Gesundheitscheck ist kein Muss

Vor der Einstellung: Gesundheitscheck ist kein Muss

Köln (dpa/tmn) - Rückenschmerzen, Migräne oder Depressionen: Längst nicht jeder Bewerber ist gesund. Verlangt der potenzielle Arbeitgeber einen Gesundheitscheck, sind …
Vor der Einstellung: Gesundheitscheck ist kein Muss
Alles auf Anfang - Nach der Elternzeit zurück in den Job

Alles auf Anfang - Nach der Elternzeit zurück in den Job

Berlin (dpa/tmn) - Manche Berufsrückkehrer begleiten Selbstzweifel und Angst. Sie befürchten den Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein. Die eigene Person ist aber …
Alles auf Anfang - Nach der Elternzeit zurück in den Job
Wie werde ich...? Stuntmen

Wie werde ich...? Stuntmen

Potsdam (dpa/tmn) - Wenn es für Stars zu brenzlig wird, beginnt ihr Job: Stuntmen werfen sich vor Autos und springen von Brücken. Verlangt es der Regisseur, machen sie …
Wie werde ich...? Stuntmen