Ganz schön knifflig

Rätsel: Ein banaler Denkfehler führt zur falschen Lösung - fallen auch Sie darauf rein?

Noch ist die Kirsche im Glas - aber wie kommt sie heraus?  Lösen Sie das Rätsel?
+
Noch ist die Kirsche im Glas – aber wie kommt sie heraus? Lösen Sie das Rätsel?

Sie brauchen dringend eine Pause vom Home Office? Dann versuchen Sie doch mal dieses Rätsel zu knacken: Heute dreht sich alles um vier Streichhölzer und eine Kirsche.

Streichholzrätsel gehören immer noch zu den beliebtesten Rätseln* im Internet. Zurecht, denn im Prinzip kann es jeder mit ein wenig Gehirnschmalz lösen. So wie dieses hier:

Streichholzrätsel: Befreien Sie die Kirsche aus dem Glas!

Unser heutiges Rätsel beschäftigt sich mit einer einfachen Frage: Wie müssen die Streichhölzer gelegt werden, um die Kirsche am Ende aus dem Glas zu befreien? (Bild siehe oben) Von den vier Streichhölzern, die das Glas formen, dürfen aber nur zwei Streichhölzer bewegt werden. Dabei darf sich die Form des Glases nicht verändern, die Ausrichtung aber schon. Gelingt es Ihnen? Oder fallen auch Sie auf einen beliebten Denkfehler herein, der die meisten scheitern lässt?

Wenn Sie die Lösung zu kennen glauben, scrollen Sie nach unten, um die richtige Lösung zu erfahren.

Lesen Sie auch: Jeder zweite Japaner scheitert an dieser Mathe-Aufgabe für Fünftklässler.

Konnten Sie die Streichhölzer richtig anordnen, um das Rätsel zu lösen? Falls ja, dann herzlichen Glückwunsch! Für alle anderen kommt hier die Auflösung:

An diesem Denkfehler scheitern viele

Viele Knobelfreunde kommen auf diese beliebte Lösung, der jedoch ein Denkfehler zu Grunde liegt:

Falsch: Hier ändert sich zwar die Ausrichtung des Glases – die Kirsche liegt jedoch immer noch innerhalb des Gefäßes.

Hier ändert sich zwar die Ausrichtung des Glases (die Öffnung zeigt nach unten) - die Kirsche verbleibt jedoch weiterhin im Glas. Falsch!

Auch interessant: Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann - oder doch?

Lösung: So befreien Sie die Kirsche aus dem Glas

Um die Kirsche wirklich aus dem Glas zu befreien, müssen Sie stattdessen den „Boden“ des Glases eine halbe Streichholzlänge nach links verschieben. So wird die linke Glashälfte zum „Stiel“ des Glases. Die rechte Glashälfte verlegen Sie nach unten links. Schon liegt die Kirsche außerhalb des Glases! (as) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Richtig: Nur der „Boden“ und das rechte Streichholz wird verlegt – und schon kommen Sie auf die richtige Lösung.

Übrigens, viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Sie lieben knifflige Rätsel?

Dieses Set aus Exit-Game und Buch (werblicher Link) garantiert Rätselspaß und Spannung bis zur letzten Sekunde. Geeignet für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene. Schaffen Sie es, gemeinsam zu entkommen?

Zum Weiterrätseln: IQ-Test hat nur zwei Fragen – und verrät dennoch, ob Sie intelligent sind.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Kommentare