Freiheitsliebender Emu auf Abwegen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kleinholzhausen - Eine kuriose Meldung jagt die nächste: Derselbe Emu, der einige Beamte heute in Kleinholzhausen auf Trab hielt, war zwei Wochen zuvor bereits in Litzldorf auf Freigang!

Ein bei Kleinholzhausen aus einem Gehege ausgebrochener Emu-Laufvogel hielt am Mittwochnachmittag zwei Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Brannenburg mehrere Stunden in Bewegung.

Feuerwehr Litzldorf unterwegs in Emu-Mission. Die Aufnahmen stammen vom 30. November.

Zunächst hielt sich das Tier in Raubling im Ortsbereich Großholzhausen und Kleinholzhausen auf. Dort lief es immer wieder von den Wiesen auf öffentliche Straßen, so dass eine Gefährdung sowohl für das Tier als auch für die Verkehrsteilnehmer gegeben war. Trotz Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Großholzhausen konnte sich der Vogel durch Flucht in das Gemeindegebiet Brannenburg/Degerndorf der "Festnahme" entziehen. Hier wurde die Verfolgungsjagd in den Gemeindestraßen und Vorgärten zu Fuß fortgesetzt.

Feuerwehr Litzldorf unterwegs in Emu-Mission. Die Aufnahmen stammen vom 30. November.

Während der Vogel lässig vor sich hin trabte, gerieten die Beamten an die Belastungsgrenze ihrer Ausdauerlaufleistung. Auch mit der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Degerndorf unter zu Hilfenahme von Fangnetzen gelang es nicht, den Übeltäter dingfest zu machen. Erst durch den Einsatz eines Tierarztes mit einem Betäubungsblasrohr konnte der Vogel in Gewahrsam genommen werden.

Als erzieherische Maßnahme wurde er vorübergehend zu seinen Artgenossen in die Straußenfarm nach Flintsbach verbracht.

Freiheitsliebender Vogel auch in Litzldorf unterwegs

Feuerwehr Litzldorf unterwegs in Emu-Mission. Die Aufnahmen stammen vom 30. November.

Am späten Abend erreichte uns noch die Nachricht eines Lesers, dass der freiheitsliebende Emu wohl auch in Litzldorf "sein Unwesen" trieb. Am 30. November löste er in der Ortschaft in der Nähe von Bad Feilnbach einen kleinen Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Litzldorf aus.

Auch einige Bilder vom Einsatz wurden uns zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür an unseren aufmerksamen Leser!

Pressebericht Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © FF Litzldorf

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser