Hund verpfeifft Herrchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Euskirchen - Er hat's nicht bös gemeint: Ein treuer Hund hat die Polizei jetzt schnurstracks zu seinem per Haftbefehl gesuchten Herrchen geführt.

Was für ein Glück: In Euskirchen hat die Polizei einen mit Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Überführt wurde der 52-Jährige von seinem treuen Hund.

Auf Klingeln öffnete zunächst ein Bekannter des Mannes die Wohnungstüre. Auf dem Arm hatte er den Hund des Gesuchten. Der Mann gab an, dass er nicht wisse, wo sich der Gesuchte aufhalte.

Als er den Hund auf dem Boden absetzte, ging dieser mit wedelndem Schwanz zu einem Schränkchen (Größe ca. 100x60x80cm) und verharrte erwartungsvoll vor diesem. Dieses tierische Verhalten veranlasste die Beamten, das Schränkchen zu überprüfen. Sie fanden darin die zusammen gekauerte gesuchte Person, und konnten die Fahndung erfolgreich abschließen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser